Sonntag, 3. Juli 2016

nicht jammern - selber nähen / nähen eines glockenrockes



jetzt gehts ans nähen - und wie versprochen gehts ganz fix und supersimpel! SCHNITT & ZUSCHNITT HIER!

zuerst wird die hintere mitte geschlossen - bis auf den schlitz für den reissverschluss - deswegen markieren wir die länge des reissers auf dem stoff. wenn wir saubere webekanten haben brauchen wir die nahtzugaben nicht zu versäubern - falls nicht dann bitte mit zickzack-stich oder der kettelmaschine dafür sorgen dass nix ausfranst.....


die naht ausbügeln.
jetzt siehts doch schon nach einem rock aus - oder:


nun wird der reisser eingenäht. für die, die das noch nie gemacht haben gibt es auf der burdastyle-seite ein anleitungsvideo. ich habe hier den link zum "nahtreisser" weil ich die verarbeitung einfacher und das ergebnis schöner finde:


3 verchiedene arten reisser einzunähen




sitzt der reisser kommt der bund dran. jetzt kriegen einige sicher einen kleinen schreck weil das rockteil viel weiter wirkt als die auf dem bund markierte taillenweite - aber keine panik!
der weiche stoff des rockteils hat sich ein wenig gedehnt - mit vielen stecknadeln kriegen wir das aber prima an den bund verteilt. wir fangen damit an die markierungen von VM, HM und den seiten aufeinanderzustecken und dann heften wir stück für stück den rock an den bund. und wenn wir dann auf dem bund nähen hält der untertransport der maschine die mehrweite automatisch ein!


für die grundsätzliche verarbeitung eines rockbundes gibts wieder eine tolle burdastyle-anleitung - nicht vom schmalen rock irritieren lassen, das prinzip ändert sich nicht - egal ob bleistift- oder glockenrock:

bundverarbeitung 

auf der innenseite fasse ich immer 2 schlaufen mit - eine rechts - eine links:


daran aufgehängt darf sich der rock erstmal aushängen - mindestens über nacht - bevor der saum genäht wird - im nächsten post*!

*wo es auch einen tip zu den - fakultativen - taschen gibt....

TINAS FORTSCHRITTE GIBT ES HIER ZU SEHEN







Kommentare:

  1. Guten Morgen Beate, hach bei Dir sieht alles so einfach aus :)
    Ich hab mal gleich das Bügelbrett stehen lassen und freu mich jetzt aufs nähen. Jetzt schau ich mir noch das Reisservideo an.
    Schönen Montag, <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin ja schon sooo gespannt! frohes schaffen! xxxxx

      Löschen
  2. Jetzt wo ich den fertigen Rock sehe ... bin ich gar nicht so sicher das mein ausgesuchter Stoff passt . Und da Zeit grad Mangelware ist werde ich den auf später verschieben müssen . Danke für Deine Mühe
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Woe ich bwi Tina schon schrieb, ich bin gespannt. Vielleicht nähe ich auch einen, mal sehen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wäre auf jedenfall ein prima modell für dich! xxxxx

      Löschen
  4. Ja, das sieht jetzt wirklich schon nach Rock aus ;o)) Habe ich mir aber von dir auch nicht anders erwartet, mal abgesehen davon, dass ich dein Endergebnis ja bereits bewundert habe. Ich bin neugierig, wie es denjenigen geht, die noch nicht so die Näh-Cracks sind... denn wie Tina schon sagt: "bei DIR sieht alles so einfach aus" ;o))
    Süß ist dein felliges "Nähzimmermaskottchen"*)! Gib ihr bitte Kraulers von mir!
    Herzliche rostrosige Grüße und eine angenehme neue Woche,
    Traude
    PS: *) Heute Abend gibt es bei mir auch wieder "Tierisches" zu sehen ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock sieht klasse aus. Endlich mal nicht so lange Schlaufen. Finde ich viel besser als die langen Dinger, die überall drangenäht sind.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das is der vorteil am selbermachen - alles ist genauso wie mans mag :-) xxx

      Löschen
  6. Wie der Rock da so am Paravent hängt .. hach .. gefällt er mir schon sehr :)

    Lieben Gruß zum Montag du hübsche Du! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich seh schon - du fängst auch noch an irgendwann :-) xxxxx

      Löschen
  7. Oh, but I see you got some help from Lisbet, Beate ;-) xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh yes - she´s very helpful - in the kitchen and garden too! ;-)))
      xxxxx

      Löschen
  8. Sehr schönes Muster, gefällt mir. Leider habe ich für sowas zwei linke Hände.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, those sewing instructions are wild in google translation. I wouldn't have a clue how to sew based on them. How can it be so bad? It seems like the native speakers are doing just fine with the sewing project. Hope you'll have pictures of their finished work up.

    AntwortenLöschen
  10. Einfach sehr schön. Macht immer noch Lust auf nachmachen, immer noch keinen Platz Zuhause. Aber ich habe eine nähbegeisterte Freundin, die kürzlich die Sächsische Schweiz besuchte, von der ich dir erzählte, der werde ich deine Anleitungen mal weiterleiten! LG Sabina

    AntwortenLöschen
  11. Soooo jetzt nähe ich gerade den zweiten Rock nach Deiner Anleitung. Den will ich nämlich unbedingt mit in Urlaub nehmen :)
    Danke nochmal für die tolle Anleitung.
    Ich drück Dich Liebes und wünsche ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen