Mittwoch, 1. November 2017

MODISCH MATRONS #NOVEMBER #ART DECO





A R T  D E C O

als natalia das thema präsentierte fielen mir jede menge häuser ein - aber mich sah ich nicht in art deco......

aber was wäre ein leben ohne herausforderungen - eben - todlangweilig.

nach eingehender prüfung des kleiderschrankinhaltes fand ich dieses leinenkleid - DIY von 2016 - ziemlich passend, eine 1A-art-deco-strumpfhose lungerte ungetragen im karton herum und schmuck/gürtel/schuhe ergaben sich dann quasi von selbst.

jedoch - der schwierigkeiten war nicht genug.
das wetter. sogar lisbeth ging nur noch sporadisch vor die tür - draussen tobte seit tagen herbststurm auf herbststurm auf orkan.....
im haus funzeliges elektrisches licht....


aber der bahnwärter tat sein bestes!  

wenn man auch nicht von brillanz reden kann - so haben wir doch athmosphäre eingefangen.... und ist das nicht eh viel sexier als schlichte technische perfektion????








sehen 
NATALIA und TINA 
nicht aus, als wären sie auf dem weg zu champagner-cocktails mit hercule poirot - der von peter ustinov gespielte natürlich, aus den den wunderbaren filmen "tod auf dem nil" und "das böse unter der sonne" ?!!
formidable!!


























Kommentare:

  1. Ich hätte jetzt dafür wetten können das das genau Dein Thema ist . Aber vermutlich ist das genau wie bei mir . Das was am nahe liegensten ist , stellt sich oftmals als echte Herausforderung heraus . Aber wie man sieht Punktlandung . Siehst gut aus .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Ich habe keine Ahnung von ArtDeco - aber DU und DEINE Umgebung sehen toll aus, wie aus einer anderen Welt! Dein Bahnwärter hat die Stimmung supergut eingefangen. Liebe Grüße Patricia
    Kleine Bemerkung über die ich herzlich lachen musste: Die Thermoskanne passt irgendwie nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön!
      thermoskanne???
      xxx

      Löschen
    2. Öhm ja......ich dachte beim 1. und letzten Bild eine Thermoskanne im Schrank zu sehen, oder? Auf jeden Fall stach mir das blaue Etwas sofort ins Auge. LG Patricia

      Löschen
    3. Ich möchte mich auch hier noch einmal von Herzen entschuldigen ♥

      Löschen
  3. da sitzt sie die grand Dame des Art deko....der helle Wahnsinn wie du in diese Zeit passt!!!...da entschlüpft meinen Lippen ein ehrfürchtiges Hallooooooooo!!!!!welch eine Schönheit thront denn da... unjd passt in diese malerische Umgebung als wäre sie da hineingeboren....
    alles, aber auch alles stimmt hier, in sämtlichen Details....
    auch dem BW ein großes Kompliment von mir wie er dich eingefangen hat mit seiner scharfen Line...
    er hat ein Auge fürs Detail.
    Gratulation zu dieser gelungenen Vorstellung...
    herzlichst bewundernde Grüße....
    das Licht, es schmeichelt dir soooooooooooooooooo...seufz....t
    angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. angel - so viel süssholz!! <3 merci cherie!! ;-D
      xxxxx

      Löschen
  4. Ein Gesamtkunstwerk ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate.... ich hatte echt grade das Gefühl in eine andere Zeit zu blicken! Das passt alles so gut zusammen. Hammer dass Du auch noch so eine Strumpfhose hattest :)
    Das Licht ist genial und das sollte so sein. Die Atmosphäre wie zur Zeit des ersten elektrischen Lichts. So stelle ich mir das vor.
    Ich glaube Patricia meint die blaue Vase?
    Dicken Drücker, himmel ich hoffe das senden geht, ich bin mit schlecht mobil gestraft heute, unser wlan hat einen Ausfall. Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht dass die damals so strümpfe gehabt hätten.... ;-D (ich schlage gern mal auf vorrat zu wenn ich günstig gemusterte strumpfhosen bekomme - die mag ich nämlich)
      meine von einem keramikkünstler handgemachte yves-klein-vase ist jetzt tödlich beleidigt weil sie für eine thermoskanne gehalten wurde!!! unfassbar!
      danke meine liebe dass du trotz technischer schwierigkeiten mit uns party feierst!! drückers! xxxxx

      Löschen
    2. Ich entschuldige mich aus tiefsten Herzen! Bin halt ein Kunstbanause und habe hier sowas als Kanne deswegen der Gedanke. Ich sag nichts mehr......

      Löschen
  6. I think you've done brilliantly!! The bold print of your dress, the enamel earrings and the platforms especially.
    As a teen I loved 1930s clothes - when they were cheap and plentiful at jumble sales. A lot of my 1970s stuff has a nod to the era, too - fabulously glamorous. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanx! <3
      yes - 70s fashion had a lot of inspiration from the 30s! esp. after "the great gatsby" was filmed :-)
      xxxxx

      Löschen
  7. Absolut, ihr habt mit den Fotos tolle Arbeit geleistet!
    Du siehst schön aus in dem Kleid <3
    Ich gucke ganz fasziniert auf deine straffen schlanken Oberarme.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebes! <3
      ...gartenarbeit und yoga.....
      xxxxx

      Löschen
  8. Ach Beate, ich könnte heulen, so toll siehst Du aus! Und nee, keine technisch "perfekteren" Fotos hätten diese toppen können! Bei Tod auf dem Nil bin ich sofort dabei (allerdings eher nicht als Leiche...), aber als eine der englischen Ladys, die in den schicken Kostümen ihren Afternoon-Tea schlürfen und mit hochgezogener Augenbraue sowas sagen wie "Schätzchen, das wird aber jetzt so langsam wirklich unangenehm mit all diesen Morden, nicht wahr? ... ach, ist es denn schon Zeit für einen Drink?!"
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. daahlin´ - nicht weinen - und für einen wodka-martini ist es nie zu früh... OBER!
      ;-D
      wusstest du, dass es das schiff wohl immernoch gibt? und das man da kreuzfahrten buchen kann? (also als ich das letztemal guckte vor ca. 6 jahren...)
      danke für das tolle kompliment!! xxxxx

      Löschen
    2. p.s.: grad geguckt: http://www.steam-ship-sudan.com/de/
      DER HAMMER!!!!

      Löschen
    3. Ah, Danke. Hab's mir gerade angeschaut... WOW! Wirklich zum Träumen schön... xxxxx

      Löschen
  9. uiiiii da muss ich auch gleich mal looki looki machen gehen....
    übrigens - ganz sträflich vergessen, die Lisbeth die schläft im wunderbaren Edel - Schrank wunderschön...
    ich denke Ihr gefällt auch das schmeichelnde Licht..-())

    AntwortenLöschen
  10. In spite of your initial misgivings, I think you did brilliantly. It seems that once you found your starting point, you were on a roll. At least, those tights are now no longer unworn: they work like a dream with your dress, too. And the earrings! The BW did a great job and rally captured the right atmosphere too. Love it. Biggest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you princess!!!
      in the patterns/prints of your 70s dresses are a lot of art deco - disguised by the typical bright 70s colors..... :-)
      hugs! xxxxxx

      Löschen
  11. Ach du liebes bisschen- das ist ja ein Riiiiiesentrümmer, dieser Schrank! ;oD Oder bist du so klein, dass er dafür umso grösser wirkt?
    Aber egal, die Hauptsache ist ja, dass du eine tolle Figur machst in diesem Kleid, dass du die Accessoires mit Fingerspitzengefühl ausgewählt hast und dass das alles in allem wirklich klasse aussieht! Ich finde das Licht und die Stimmung übrigens ausgesprochen ansprechend, und ja, ich bin der Meinung: Perfektion ist langweilig. Also Daumen hoch für die Location, den Beleuchter, den Fotografen und natürlich für das Super-Model!
    (Das alles zusammen überspielt dann gekonnt den Umstand, dass ich Art deco noch nicht mal besonders leiden kann, *ggg*)
    Frohen Abend und herzlichste Grüsse ins BWH!
    ....auch ans Lisbethchen- falls es denn ansprechbar und nicht grade im Land der Mietzchenträume versunken ist! ;oD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4,25m breit, 3m hoch - in diesen schuhen bin ich ja schon ca. 1,85m :-)))
      das krasse - den gabs ja schon ein paar jahre in der B-wohnung bevor wir das BWH kauften - und er passt genau rein - diese wand wo er steht ist 4,25m in der horizontalen.......
      danke für die blumen - du art deco verächterin ;-D
      die lisl schein irgendwie zu denken sie ist ein bärchen und muss winterschlaf halten - sie geht zwar noch raus - aber nur sporadisch. obwohl ich sie im verdacht hab dass die langen ausflüge des sommers auch jede menge pennen in der sonne beinhalten........ *gggg*
      drückers! xxxxxx

      Löschen
  12. Dass Dir zu diesem Thema etwas fantastisches einfällt, war mir klar. Du trägst ja sogar den perfekt passenden Haarschnitt. Das Kleid ist ein Schatz, Beate! Dieses Asia-Detail an Kragen und Verschluss ist zu schön. Im hellen Studio-Licht käme der Look nicht besser rüber, zumal Du den perfekten Hintergrund hast. Großes Kino, dem Thema angemessen!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!!
      ich wollte schon lange mal wieder so ein cheongsam-kleid - aber die käuflichen haben immer zuviel poly, auch wenn seide drinsteht! und sie sitzen nicht gut an mir.... also musste das "korallen"leinen dranglauben. und ich wollte was tragbares - kein "kostüm".... aber da ahnte ich ja noch gar nix von diesem thema, nichtmal die #modischen matronen waren erfunden :-D
      xxxxx

      Löschen
  13. was für ein klein - aber noch beeindruckender ist die attitude, mit der du es präsentierst. und wie gut selbst deine frisur in die gute alte zeit passt! formidable deine umsetzung, ich ziehe gleich mal weiter zu den anderen damen.
    xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könnte ja jetzt behaupten die haare nur deswegen in weiser voraussicht abgeschnitten zu haben - aber das wäre glatt gelogen ;-D
      danke dir!! <3 xxxxx

      Löschen
  14. Die Fotos sind Euch gut gelungen. Bei diesem Modell hier, hatte ich auch keine Zweifel. Wie Du schon sagst, bei Art-Deco sehe ich zuerst auch Gebäude, Möbel und vor allem Lampen.
    Was auch immer es nun genau ist, Deine Umsetzung gefällt mir gut. Orkan hin, Licht her.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sunny!!!
      dabei ist wahrscheinlich noch heute einiges an unseren klamotten art deco inspiriert - vor allem ornamente auf festlichen kleidungsstücken.......
      xxxx

      Löschen
  15. Dear Beate, I join the chorus - how wonderfully you look! Such an inspired creation! (And I do agree about challenges.) I read that Art Deco's inspirations were ancient and exotic cultures - China, Egypt, - as well as Ballets Russes! Your gorgeous dress has just that artistic vibe of the exotic world. And all the accessories - from the earrings to the patterned tights - just so on point!

    Your home is such a joy to visit every single time! And I can tell that both the model and her photographer were inspired!!!

    Thank you for this great interpretation! It lifts my spirit!
    Love you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you for the lovely compliment AND for the challenge! :-D
      you really soaked in all infos about AD! i have them somewhere crammed in my head - once learned but forgotten and dusty until lately ;-) thank you for the refreshing kick - that is our party always!!
      hugest hugses! much love! xxxxxx

      Löschen
  16. Art Deco ist zwar nicht so meins, aber du siehst klasse aus!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  17. ein perfekteres kleid, adäquatere accessoires,einen geeigneteren hintergrund und harmonischeres hättest du ja wohl kaum zum thema finden können! und natürlich die person, die in und hinter all dem steckt erst recht nicht!! fabelhaft!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zuviel der ehre!
      ich hab mir doch einfach nur mal mühe gegeben.... danke - liebe mano! xxxxx

      Löschen
  18. Ein feines Thema fein umgesetzt. Sehr stimmig zur Dir, dem Bahnwärterhaus, das auch das Schiff sein könnte, und dem Vintagegedanken. Ganz Art, ganz Deco!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Sieglinde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke!! und dir gleichfalls ein schönes weekend - liebe sieglinde! xxxx

      Löschen
  19. Das Kleid ist sensationell! Ich liebe sowohl den Schnitt als auch den Print!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  20. Hier meldet sich der Blindfisch ;-)
    Haha, da ist die Lisbeth bei der Lektüre zahlreicher Bücher einfach eingepennt! Also Deine Inszenierung ist doch Art Deco vom Feinsten. Und ich versuche mir vorzustellen, wie eine herumlungernde Strumpfhose aus ihrem Karton rausschaut.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieso blindfisch? brille verlegt? :-)
      danke dir - und das kopfkino mit der strumpfhose werde ich jetzt nichtmehr los - trau mich gar nicht die kleiderschrankrür aufzumachen....
      ;-DDDD
      alles liebe!!! xxxxx

      Löschen
  21. Ja, was soll ich sagen? Du kannst es halt. Vor allem das erste Bild ist der Hammer. Und das Kleid? Und die Schuhe? Und die Strümpfe? Sowas mag ich sehr gern, dunkle Strümpfe in helleren Sandalen. Dazu noch der Farbkontrast --- wunderbar. LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da klinke ich mich ein, denn genau das dachte ich auch gerade. Vor allem das erste Bild ist der Hammer. Und ja, du kannst es einfach. Großes Kino. ;)

      Löschen
  22. Dein Art-Deco-Look ist toll, liebe Beate - und ich find's auch großartig, dass in deinem Schrank immer wieder noch nicht im Blog gezeigte Stücke herumlungern. Besonders attraktiv herumlungern kann allerdings auch die süße Lisbeth - bitte für mich kraulen.
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/island-kreuzfahrt-teil-10-gullfoss-der.html

    AntwortenLöschen
  23. Formidable, indeed.
    Love that linen cheongsam on you!
    And the very unexpected touch of cork wedge heels.

    AntwortenLöschen