Montag, 10. Oktober 2016

ratet mal wer hier war!



genau!
die süsse ela mit ihrer zauberhaften schwester!
ich "kenne" ela von ihren blog
auf dem sie zeigt wie schick sie sich anzieht - wenn sie nicht gerade von mir durch den wald geschleift wird -, wo sie zusammen mit ihren pa appetitliche gerichte vorstellt, neue kosmetik ausprobiert und hin&wieder über das leben an sich philosophiert......




meine kleine kamera war reichlich überfordet mit dem knappem licht tief unten im uttewalder grund......






ist eine schmale und tiefe schlucht die von lohmen oben auf der ebenheit hinunter nach wehlen im elbtal führt. ende des 18.jahrhunderts von malern entdeckt, beliebtes ziel romantischer dichter und komponisten, ist der grund auch heute noch eine wanderung zum staunen!
ausserdem perfekt zum "eingehen" wenn man lange nicht gewandert ist so wie die beiden schwestern......



elas persönliche elfe - rechts oben neben dem hirschgeweih! 


es war soooo ein wunderschöner ausflug mit den beiden!
obwohl die kneipe nur noch kuchen hatte als wir ankamen, die herzhaften sachen waren alle aus! aber wir waren so beschäftigt mit ratschen und kichern dass das kaum auffiel! 
und der kuchen war gar nicht schlecht und bier gabs immerhin auch noch ;-P




darstellung vom ende des 18.jh. auf der erklärtafel am wirtshaus


und das passiert wenn man die kamera vorbeiwanderndenden herren in die hand drückt - vor lauter aufregung zittern denen gleich die hände:



hihi!




Kommentare:

  1. Wie schön, dass es mit der Reise der beiden geklappt hat und Ela hoffentlich wieder fit dafür war.

    Irgendwann komme ich auch mal vorbei!

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ich war schon ganz gespannt auf euren Bericht. Ich glaibe wohl, dass ihr viel Spaß zusammen hattet. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab selten so herzliche damen getroffen wie die beiden! das konnte gar nicht schiefgehen! xxxxx

      Löschen
  3. Sieht aus, als hattet Ihr eine schöne Zeit zusammen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nach einem tollen Tag aus!

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne Elas Blog, finde sie und ihn ganz toll :)
    Der Ort in dem ihr wahrt sieht so toll und märchenhaft aus, so eine Wanderung würde ich mir auch mal gönnen. Ich finde dein Outfit so toll! Der Rock ist klasse! :)
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci joanna! ich wohne ja in dieser gegend und biete geführte wanderungen an :-)
      xxxx

      Löschen
  6. superschönes Schlußbild, auch wenn es was verwackelt ist, kein Wunder bei 3 so sympathischen Damen. :-)
    Wandern ist schön, noch schöner in netter Gesellschaft, und am besten wenn es unterwegs was zu Mampfen gibt. mmmhhh, Kuchen und Kaffee reichen mir aus.
    sieht nach viel Spaß und guter Laune und einem überaus netten Team aus, da wär ich gern mal mitmarschiert,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! ich mags ja lieber herzhaft - vor allem nach körperlicher betätigung :-)
      xxxx

      Löschen
    2. Ich bin ein Kuchenfan, keine Sahnetorten, ganz normale "trockene" so wie Marmor- oder Streuselkuchen, und dann in Kaffee getunkt, mmmhhh.

      so einen ähnliche Rock hatte ich auch mal, ein richtig schöner karierter Wollrock, den ich in einem Anfall geistiger Umnachtung aussortiert habe. Darüber ärger ich mich heut noch.

      Löschen
  7. hach wie schön .... ich gabs gewußt... Ela und Beate! Ein märchenhafter Wanderweg. Ist der einfach zu gehen?
    Liebe Grüße, dicken Drüker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes - perfekt für fusslahme ;-)
      xxxxx

      Löschen
    2. hach vielleicht traue ich mich auch mal in diese wunderschöne Gegend. Märchenwald, Dresden und Aussig sind auch nicht weit. ;)

      Löschen
  8. How great that you were able to meet up with Ella and show her around Uttewalder Grund, which is very beautiful. Fairies must surely be living there between the lichen-encrusted rocks! I think you were quite lucky with that last photograph. We asked someone to make a photo of us once, and there was nothing on it whatsoever ... xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nothing at all!! thats spooky :-)
      hugs! xxxxx

      Löschen
  9. Die Fotos sind toll, egal das sie nicht so akurat sind, ihr reisst das locker raus! Was für eine süße Wanderrunde <3 Beate, dein Wanderlook begeistert mich :)

    Lieben Gruß zu euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. rock und nicky sind aus 2.hand, der rock ist mein wanderrock, das shirt stammt noch aus meinen aktiven kletterzeiten. alles liebe xxxxx

      Löschen
  10. Hallo Beate,
    bei dir ist es so schön, da muss man einfach in den Wald geschleift werden! Und dass man dabei schick aussehen kann, zeigen die Bilder.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. ha ha, bei drei solchen grazien ist es ja kein wunder, dass dem herrn die hände gezittert haben ;-)!! schön, so ein bloggerinnen-besuch! ich mag das auch so gerne!
    liebe grüße, mano
    ...ich hätte auch gern eine privatelfe. lässt sich da was machen?

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe Ela gleich erkannt, ich lese sehr gern ihren Blog. LG Romy

    AntwortenLöschen
  13. It looks like a fabulous time was had by all, you look so happy in each other's company.
    Your outfits are always wonderful. xxx

    AntwortenLöschen
  14. Cool! :-) Ich hab' Ela auch gleich erkannt. Irgendwie witzig, andere Blogger dann auf anderen Blogs zu sehen. :-)
    Bei Dir würde es mir auch gefallen! Und Deine Gegend sowieso.
    Das mit den Herren ist ja witzig. :-) Aber klar, bei drei so tollen Damen!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      na dann - fix ein quartier gebucht! xxxxx

      Löschen
    2. Vorläufig wegen Knieproblemen wird das leider nix mit Wanderungen in den Bergen. ;-)
      Melde mich demnächst wieder in der Muckibude an, damit ich nächstes Frühjahr wieder topfit bin. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  15. Ihr Drei Hübschen macht Euch gut im Märchenwald. Was für eine malerische Landschaft, ich bin ganz begeistert. Tatsächlich würde mich nicht wundern, wenn dort Elfen durch die Luft schwirren und Zwerge im Laub versteckt, kichern.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist auch so - man muss nur richtig gucken und horchen.....
      danke für die blumen! xxxxxx

      Löschen
  16. Na, die richtigen Wanderschuhe hatten die beiden ja schon. Da durften sie dann bei Dir mitwandern, denn da bist Du ja streng.
    Schaut aber fröhlich aus Eure kleine Wanderung und die Gegend ist ja immer ein Gedicht!
    Also, wenn sich das jetzt endlich mal rumspricht, dann kommen die Wanderaufträge doch rein...Elablogt - und sicher auch darüber!
    Liebe Grüße von Sieglinde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wollten ja erst nicht - haben behauptet sie hätten keine! turnschuhe gängen doch..... waren am ende aber froh ordentliches schuhwerk dabei zu haben. trotz extrem harmloser wegführung :-))
      ich sollte langsam beim fremdenverkehrsamt anteile verlangen - soviele leute wie ich anschleppe ;-P
      <3liche grüsse! xxxxx

      Löschen
  17. Was für ein zauberhafter Ort. Das der bei Malern beliebt war und ist, kann ich gut verstehen.
    Und das ihr viel Spaß hattet, glaube ich gerne.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hui, liebstige Beate, bei dir geben sich die Bloggermädels ja wirklich die Klinke in die Hand! :o) Und ganz offensichtlich fühlen sich auch alle wohl in eurer wunderschönen Gegend, auch wenn du nicht ALLE zum Röckchenwandern animieren kannst ;o)))Trotzdem, von Ela wissen wir ja schon alle, dass sie sympathisch ist und ihre Schwester wirkt ebenfalls absolut fröhlich. Schade, dass der vorbeiwandernde Herr nicht Herrn Rostroses Fotografiertalent besaß – in scharf wäre das Dreierfoto von euch nämlich eine ganz besonders hübsche Erinnerung geworden.

    Schick finde ich auch deine Pulloververwandlung vom vorigen Post – obwohl ich den ursprünglichen Rundhalsauschnitt gar nicht schlimm fand. Aber ich mag es auch nicht an mir, wenn Ausschnitte gar zu eng am Hals sitzen… und das Band macht sich sehr attraktiv!

    Herzliche Grüße aus Rostrosenhausen euch allen, natürlich auch an Frau 4beinerin,

    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na herr rostrose würde sich bedanken wenn ich ihn jedesmal herzitieren würde um eine meiner geführten wanderungen zu dokumentieren! ;-)
      liebstige grüsse und tatzenwinker! xxxxxxx

      Löschen
    2. Stimmt, die Anreise ist ein bisserl weit ;o))

      Nochwas: mir ist mit Verspätung aufgefallen, dass ich vergessen habe, dir hier noch meine Antwort zu deinem Kommentar dranzuhängen – da hole ich jetzt nach (Da ich nicht weiß, ob du das in meinem Blog noch liest – ich schreibe ja nur selten Kommentare zu Kommentaren ;o))

      „Na sowas! Ich finde mich immer irgendwie seltsam-aussehend mit Haaren aus der Stirn. Ist eher meine Notlösung, wenn mir zu heiß für Stirnfransen ist oder wenn sie nicht gut fallen... Was die Farbe betrifft: Das hast du gut beobachtet! Ich töne ja nur ca. jedes halbe Jahr, um die grauen Stähnchen etwas zurückzudrängen und versuche dabei immer, meinen Naturton möglichst genau zu treffen, was aber nicht einfach ist. Bei Sanotint Naturtönung bekam ich in meiner Drogerie immer nur einen Ton, der mir eigentlich einen Hauch zu dunkel ist, jetzt habe ich aber mal Naturtint probiert, und da gibt's "Kupferblond" - das kommt schon ziemlich genau an meine echte Haarfarbe...“

      So, jetzt weißte Bescheid ;o)))

      Herzliche Wochenteilungs-Grüße und kraul mir die süße Lisbeth, Traude

      Löschen
  19. Bier und Kuchen ... Respekt, meine Damen! Aber nach einer anstrengenden Wanderung hattet Ihr Euch wahrlich eine Stärkung verdient.
    Kein Wunder, dass der Herr das Bild verwackelt hat. Bei drei so hübschen Grazien wie Euch würden doch jedem Mann die Hände zittern.
    Dein schönes Bahnwärterhäuschen verwandelt sich ja immer mehr zum DEM Bloggerinnentreffpunk im Herzen Europas, liebe Beate! Schön, dass Ihr ein so nettes Treffen hattet. Aber ich gebe Traude recht. Schade, dass Du die liebe Ela und ihre Schwester nicht dazu animieren konntest, im Röckchen zu wandern :-)

    Dickes Bussi, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  20. You are on such a fabulous blogger meetup roll this year, dear Beate. How exciting that you got to meet not only an online friend, but her sister as well. Love that!

    Many hugs & joyful mid-October wishes,
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  21. Die beiden Herzchen sind einfach unglaublich! Ich habe im Sommer 2 Abende mit Ihnen in Berlin verbracht - wie im Fluge, aber Dir muss ich das ja nicht erzählen! Und nun haben wir uns schon 2 x kurz hintereinander in München getroffen. So herzlich geht es selten zu, wie mit den beiden süßen Mädels! Und immer lustig und extrem hilfsbereit. Es ist so toll, wenn sich aus virtuellen Begegnungen solche reizenden realen Kontakte ergeben!
    xoxoxo

    AntwortenLöschen